Osu !!!

Hier ein paar erste Impressionen von unserer Japan Reise. Einschließlich mit Training im Fukuoka Honbu bei Shihan Kenji Midori und seinem Uchi deshi Kenta Mori mit anschließendem gemeinsamen Abendessen an dem auch seine zwei Söhne teilnahmen.

Und beim Karaoke wurde dieser gesellige Abend zu später Stunde beendet. Unsere Reise führte dann nach Hiroshima & auf die Insel Miyajima, wo wir die japanische Geschichte hautnah erleben konnten. Es bot sich auch die Gelegenheit in einem alten Buddhistischen Schrein/Tempel namens Toyokuni shrine (senjokaku) Aufnahmen in unseren Gis dort zu machen.

Nun ging es zur Burg des weißen Reihers in Himeji und von dort aus weiter nach Kyoto zum berühmten Goldenen Pavillon & Zen Garten Ryoanji. Heute ging die Reise zur nächsten großen Tempelanlage namens Kiyomizudera wo wir einen tollen Ausblick über Kyoto erleben durften. Auch ein Besuch in einem japanischen Schwertladen stand natürlich auch auf dem Programm.

Und zu guter Letzt wurde auch der Kyoto Markt Nishikii mit ihren vielen Köstlichkeiten der japanischen Küche und Souvenier Läden besucht. Desweiteren ging es nach Osaka ins Kayukan - eines der größten Aquarien der Welt. Hier übernachteten wir im Osaka Bay Tower und hatten eine grandiose Aussicht über Osakas Skyline. Dann ging es weiter nach Nara, der ersten Hauptstadt Japans. Dort sahen wir uns u.a. einen 15m hohen Buddha im größten Holzgebäude der Welt an und übernachteten im traditionellen Ryokan Seikanso.

Nun sind wir bei unserer letzen Staion angekommen, Tokyo. Hier verfolgten wir mit Spannung die Shinkyokushin Weltmeisterschaft im Tokyo Metropolitan Gymnasium. Zudem besuchten wir das Grab von Sosai Mas Oyama. Dort im Tempel bekamen wir die Möglichkeit an der traditionellen japanischen Teezeremonie teilnehmen zu dürfen, was ein würdiger Abschluß für unsere 2 1/2 wöchige Japan Reise war.

Osu !!!