AKTUELLES

Neues aus dem Oyama Dojo!

WORLD CUP 2022 in KIelce/ Polen

Dieses Jahr fand in Kielce-Polen der World Cup in mehrere Gewichtsklassen für Damen und Herren statt. Anschließend nach diesem World Cup wurde das traditionelle Seminar abgehalten unter der Leitung v. WKO-Präsidenten Shihan Kenji Midori und weiteren hochrangigen Dan-Träger aus Japan und anderen Kontinenten.

Parallel war auch die Dan-Prüfung unter den strengen Augen v. Kenji Midori und ebenso v. Shihan Brian Fitkin und Howard Collins und weitern Japanern abgehalten worden. Daran nahmen auch u. a. vier DKO - Schwarzgurte teil, die alle samt bestanden haben. Auch unser geschätzte Shihan Sotodate v. der WKO war von der Partie, der die Generalprobe und die am anderen Tag stattfindende Prüfung leitete.

Mit Hilfe von unserem Supporter Sempai Manu, der die Reise und Hotel organisierte, konnten wir drei am Sonntag die Final-Begegnungen (u. a. auch zu sehen auf You Tube) live erst einmal miterleben. Shihan Andreas u. Sempai Markus nahmen dann noch an dem zweitägigen WKO-Seminar teil, das viele neue Ideen vermittelte und alte, wie neue Freundschaften mit anderen Schwarzgurten der teilnehmenden Nationen nach der langen Pandemie-Zeit wieder pflegen bzw. bilden konnte.

Es tat wieder gut, nach der langen internationalen "Durststrecke" wieder gemeinsam mit anderen Schwarzgurte zu schwitzen und an den Techniken gemeinsam zu "feilen".

Es war eine gelungene Veranstaltung - duch und durch- und ein großer Dank geht insbesondere an die tolle Organisation des polnische Shinkyokushin-Verbandes.

Never give up- OSU!